Polizei Düsseldorf

POL-D: Lierenfeld: Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Lierenfeld: Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Donnerstag, 13. November 2014, 23 Uhr

Bei einem Alleinunfall eines Pkw auf der Erkrather Straße erlitt der Fahrer so schwere Verletzungen, dass er stationär in einer Klinik behandelt werden muss.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war ein 24 Jahre alter Mann mit seinem Golf auf der Erkrather Straße in Richtung Gatherweg unterwegs. Laut Zeugenaussagen verlor er offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte in Höhe der Einmündung zum Melchthalweg zunächst gegen einen parkenden Ford Transit und in der Folge gegen einen Baum. Aufgrund der heftigen Kollision "flogen" Trümmerteile über die Straße. Dabei wurde ein dort abgestellter Mercedes beschädigt. Die Fahrerin, die gerade erst aus dem Wagen gestiegen war, blieb glücklicherweise unverletzt.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten 24-Jährigen in eine Klinik, wo er stationär aufgenommen wurde.

Das angeforderte Verkehrsunfallaufnahmeteam sicherte die Unfallspuren.

Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf über 19.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: