Polizei Düsseldorf

POL-D: Zeugen nach Verkehrsunfall in Bilk gesucht - Radfahrer schwebt in Lebensgefahr

Düsseldorf (ots) - Zeugen nach Verkehrsunfall in Bilk gesucht - Radfahrer schwebt in Lebensgefahr

Ihre Berichterstattung seit Freitag, 28. März 2014

Das Verkehrskommissariat 1 sucht Zeugen des Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Freitag, 28. März 2014, 5.58 Uhr auf der Volmerswerther Straße in Bilk ereignet hat.

Der 63 Jahre alte Fahrer eines Opels hatte auf der Volmerswerther Straße, zwischen Auf'm Tetelberg und Sternwartstraße, einen Radfahrer überholt. Laut Aussage des 63-Jährigen lenkte dieser plötzlich sein Rad nach links, wodurch sich die beiden Fahrzeuge mehrmals berührten und der Radfahrer auf die Straße stürzte. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Laut Auskunft der Ärzte schwebt der 57-jährige Radfahrer auch heute noch in Lebensgefahr.

Die Polizei bittet Zeugen, sich an das zuständige Verkehrskommissariat 1 unter Telefon 0211-8700 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: