Polizei Düsseldorf

POL-D: Versuchter Raub in Carlstadt - Opfer von mehreren Angreifern verletzt

Düsseldorf (ots) - Versuchter Raub in Carlstadt - Opfer von mehreren Angreifern verletzt

Sonntag, 2. März 2014, 20:30 Uhr

Ein 25-jähriger Mann erlitt am Sonntagabend in Carlstadt Verletzungen, als mehrere Männer versuchten ihn zu berauben und ihn dabei mit Tritten und Schlägen traktierten. Die Täter ließen schließlich von ihm ab und flüchteten ohne Beute. Das Opfer musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der 25-Jährige aus Saarbrücken um 20.30 Uhr am Rheinufer in Höhe der Akademiestraße unterwegs, als er von mehreren Männern angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt wurde. Nachdem der Mann der Bitte nachgekommen war, verlangte einer der Fremden die Herausgabe der Armbanduhr. Dies lehnte der 25-Jährige ab. Sofort attackierten ihn mindestens zwei der Täter mit den Fäusten und schlugen mit einer Glasflasche auf ihn ein. Das Opfer wehrte sich heftig und entriss einem der Angreifer die Flasche. Diese zerbrach schließlich bei der Auseinandersetzung. Als der junge Mann bereits am Boden lag, wurde er weiterhin getreten und geschlagen. Ohne Beute entfernte sich die Gruppe dann in Richtung Pastor-Jääsch-Weg. Das Opfer lief zur Hafenstraße und traf dort auf Passanten, die ihm weiterhalfen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant versorgt. Gegen Mitternacht erstattete er Anzeige bei der Polizei.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben:

Circa 22 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, kurze, gekräuselte schwarze Haare. Der Gesuchte hat eine hohe Stimme und war zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke und einem blauen T-Shirt bekleidet. Die Mittäter trugen dunkle Jacken und hatten dunkle Haare. Sie sollen alle ein südländisches Aussehen haben.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 32 unter Telefon 0211-8700.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: