Polizei Düsseldorf

POL-D: Friedrichstadt - Rabiates Duo beraubt Frau - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Dienstag, 14. Januar 2014, 19.35 Uhr Friedrichstadt - Rabiates Duo beraubt Frau - Polizei sucht Zeugen

Eine Frau wurde gestern Abend in Friedrichstadt Opfer eines rabiaten Gaunerpärchens. Während ein männlicher Täter die Frau mit Gewalt ablenkte, stahl seine Komplizin die Geldbörse des Opfers vom Beifahrersitz. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Eine 31-Jährige parkte gestern um 19.35 Uhr ihren Pkw Mini auf der Pionierstraße, kurz vor der Einmündung zur Graf-Adolf-Straße, als ein Unbekannter an die Scheibe der Fahrertür klopfte und ihr zu verstehen gab, dass sie dabei wäre, ein anderes Fahrzeug zu beschädigen. Plötzlich öffnete der Mann die Fahrertür, riss die Frau am Arm aus dem Auto und drückte sie zu Boden. Im gleichen Moment öffnete eine Komplizin die Beifahrertür und entnahm aus der Handtasche des Opfers die Geldbörse. Anschließend flüchteten beide Täter über die Pionierstraße in Richtung Hüttenstraße. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ergebnislos.

Der männliche Täter mit kräftiger Statur ist 30 bis 35 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und hatte kurze braune Haare. Er soll eine südländische Erscheinung haben. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Jacke, blauen Jeans und Turnschuhen bekleidet. Seine Mittäterin ist etwa 25 Jahre alt und circa 1,65 Meter groß. Sie hatte braune lange Haare, die zum Pferdeschwanz gebunden waren. Bekleidet war sie mit einer dunklen Daunenjacke. Hinweise zu den Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 35 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: