Polizei Düsseldorf

POL-D: Mann in Garage ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Mittwoch, 8. Januar 2014, 20.30 Uhr

Stadtmitte - Gestern Abend wurde ein Mann in einer Garage an der Kölner Straße von zwei Männern angegriffen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Um 20.30 Uhr verließ der Geschädigte sein Geschäft, das an der Kölner Straße, zwischen Karl-Anton- und Worringer Straße, liegt. Er öffnete mit einer Fernbedienung die Garage und ging auf sein Fahrzeug zu. Plötzlich griffen ihn zwei Unbekannte unvermittelt von hinten an. Als er am Boden lag entwendeten sie ihm die Brieftasche aus der Jacke. Die Männer flohen in unbekannte Richtung. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis.

Die beiden Räuber sind Anfang bis Mitte 30 Jahre alt. Einer ist circa 1,75 Meter, der andere 1,85 Meter groß. Beide haben kurze schwarze Haare, sind vermutlich südosteuropäischer Abstammung und trugen schwarze Jacken.

Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang: Wer kann Hinweise zur Tat geben? Wer hat gestern Abend im Bereich der Kölner Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt? Das Kriminalkommissariat 32 nimmt Anrufe unter 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: