Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Motorradfahrer stürzt bei Ausweichversuch.

Lippe (ots) - Ein 21-Jähriger Detmolder kam am Mittwoch mit seinem Motorrad auf der Straße "Am Zubringer" aus Richtung Herford. An der Kreuzung Lockhauser Straße bog gegen 21.30 Uhr das vor ihm fahrende Fahrzeug nach rechts ab. Um seine Fahrt geradeaus fortsetzen zu können, lenkte der Detmolder seine Suzuki links an dem Fahrzeug vorbei. Dabei bemerkte er einen silbernen Golf, der ihm aus der anderen Fahrtrichtung entgegen kam. Der Fahrer hatte sich nach links eingeordnet und wollte unmittelbar einen Abbiegevorgang nach links in die Lockhauser Straße einleiten. Der Motorradfahrer machte eine Ausweichbewegung nach rechts, da er befürchtete, übersehen worden zu sein. Das Krad geriet dadurch jedoch ins Schleudern und der Fahrer stürzte zu Boden. Zu einem Kontakt mit den anderen Fahrzeugen kam es nicht. Der Fahrer und seine Sozia zogen sich leichte Verletzungen zu, die im Klinikum Detmold behandelt wurden. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 700 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: