Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Mann von drei Unbekannten ausgeraubt.

Lippe (ots) - Im Bereich Beetstraße/Walhallastraße wurde am Donnerstag gegen 23.40 Uhr ein Bad Salzufler von drei unbekannten männlichen Personen angesprochen und zur Herausgabe von Handy und Bargeld aufgefordert. Der 21 Jährige war allein zu Fuß unterwegs, reagierte jedoch nicht auf die Aufforderung. Unvermittelt wurde er dann von den drei Männern angegangen und mit Fäusten ins Gesicht geschlagen. Im benommenen Zustand wurde dem Opfer Bargeld und Handy abgenommen. Die drei Männer werden wie folgt beschrieben: Jeweils zwischen 1,80 bis 1,90 Meter groß mit normaler Statur und 20 bis 25 Jahre alt. Einer war bekleidet mit einem weißen Kapuzenpullover, ein zweiter trug einen schwarzen Jogginganzug. Zwei der Täter hatten eine helle Hautfarbe, der dritte einen etwas dunkleren Teint. Alle drei Personen sprachen deutsch. Wer Hinweise zu ihnen geben kann, meldet sich bitte beim KK Bad Salzuflen unter 05222 / 98180.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: