Polizei Lippe

POL-LIP: Lage. Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

Lippe (ots) - Auf der Fechnerstraße im Ortsteil Müssen ist am Donnerstagabend ein 14-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall mit seinem Fahrrad schwer verletzt worden. Der Junge war in Begleitung eines Freundes (ebenfalls auf einem Fahrrad) zügig auf dem Pattweg an der "Sunnerbieke" unterwegs und bog nach links in die Fechnerstraße ein. Ein Zeuge wurde auf die Situation aufmerksam und sah, dass sich den Radfahrern ein Fahrzeug näherte. Er rief dem 14-Jährigen noch eine Warnung zu, die dieser aber offensichtlich zu spät registrierte. Das Fahrrad und der PKW, ein Audi, stießen zusammen. Der Junge musste nach der Erstversorgung in eine Bielefelder Klinik gebracht werden. Bei dem Pattweg handelt es sich nicht um eine offizielle Straße. Der Sachschaden am Audi der 27-Jährigen liegt bei etwa 3.000 Euro. Nach derzeit vorliegenden Informationen trug der Junge keinen Fahrradhelm.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: