Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Verkehrszeichen umgefahren.

Lippe (ots) - Ein 20-jähriger junger Fahrer hat am Montagmorgen mit seinem Citroen an der Bielefelder Straße in Heidenoldendorf ein Verkehrsschild umgefahren. Wie es zu dem Unfall kam, steht noch nicht fest. Der junge Mann war gegen 09.15 Uhr auf dem Teilstück zwischen der Klingenbergstraße und der Heidenoldendorfer Straße stadtauswärts unterwegs und verlor in Höhe einer Gärtnerei die Kontrolle über seinen Wagen. Der Citroen überfuhr eine Verkehrsinsel und "rasierte" dabei ein Verkehrsschild ab. Schließlich krachte der Wagen gegen den auf der gegenüberliegenden Straßenseite installierten Bordstein und blieb stehen. Der Fahrer musste aufgrund eines erlittenen Schocks in Klinikum gebracht werden. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: