Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Frau von Auto erfasst.

Lippe (ots) - Am Dienstagmorgen zog sich eine 93-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Lemgoer Straße schwere Verletzungen zu. Gegen 11 Uhr nutzte die ältere Dame den dortigen Gehweg. Zur gleichen Zeit beabsichtigte die 51-jährige Fahrerin eines VW von dem Gelände der Sparkasse auf die Lemgoer Straße einzubiegen. Dabei erfasste das Fahrzeug die Frau auf dem Bürgersteig, die sich durch den Unfall schwere Verletzungen zuzog und stationär im Klinikum verbleiben musste. Der Sachschaden blieb gering. Zeugen, die sich am Unfallort noch nicht gemeldet haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Detmold unter der Rufnummer 05231-6090 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: