Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Glasscheiben mit Zwille zerstört.

Lippe (ots) - Am späten Montagabend meldeten Zeugen einen Mann, der mittels einer Zwille die Glasscheibe eines öffentlichen Telefons an der Bruchstraße beschädigt haben soll. Die einschreitenden Beamten stellten tatsächlich ein Loch in einer Scheibe fest. Die Ermittlungen führten schließlich zu einem 46-jährigen Mann. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten die Zwille sowie diverse Geschosse aus Metall und Glas. Später stellte sich noch heraus, dass der Mann auch die Seitenscheibe eines auf der Heinrich-Drake-Straße abgestellten PKW zerstört hatte. Da der Täter alkoholisiert war und er keinerlei Ausweispapiere mit sich führte, nahmen die Polizisten den Mann mit zur Wache. Dort stellte sich heraus, dass gegen den 46-Jährigen bereits ein Haftbefehl in Hannover erlassen worden war. Der Mann wurde sofort festgenommen und wird nach Hannover überstellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: