Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold - 2 Pkw-Fahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Lippe (ots) - (LW) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr auf der Lemgoer Straße zwischen Bentrup-Loßbruch und Klüt. Ein 39-jähriger Detmolder befuhr mit seinem Renault Twingo die Lemgoer Straße in Richtung Detmold. Am Ortsausgang von Bentrup-Loßbruch kam er in einer Rechtskurve aus bislang nicht geklärter Ursache nach links von seinem Fahrstreifen ab und prallte zunächst frontal gegen den Opel Astra eines 24-jährigen Lemgoers. Im Anschluss krachte der Renault dann noch gegen einen Mercedes Vito, der sich hinter dem Opel befand und der von einem 55-jährigen ebenfalls aus Lemgo stammenden Mann gesteuert wurde. Letztendlich kamen sowohl der Renault als auch der Opel im Straßengraben zum Stehen. Beide Fahrzeugführer wurden schwerverletzt ins Klinikum Detmold eingeliefert. Der Unfallverursacher musste dazu von der Feuerwehr mittels einer Rettungsschere aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden, der Renault und der Opel haben nur noch Schrottwert. Während der Unfallaufnahme war die Lemgoer Straße bis ca. 17.30 Uhr komplett gesperrt. Wer Hinweise zu dem Unfall, insbesondere zur Fahrweise des Unfallverursachers vor der Kollision machen kann, melde sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: