Polizei Lippe

POL-LIP: Extertal - Rollerfahrer beim Abbiegen übersehen

Lippe (ots) - (FH) Am Dienstagnachmittag gegen 13.30 Uhr kam es in Bösingfeld auf der Bahnhofstraße zu einem Zusammenstoß von einem Pkw und einem Motorroller. Der 68jährige Pkw-Fahrer übersah beim Linksabbiegen von der Bahnhofstraße in die Ringstraße einen entgegenkommenden 55 Jahre alten Rollerfahrer. Der Motorroller wurde vom Pkw frontal erfasst. Der Rollerfahrer erlitt bei diesem Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Die Bahnhofstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme bis 15.00 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: