Polizei Lippe

POL-LIP: Lügde. Unglücklicher Zusammenprall.

Lippe (ots) - Eine Motorradtour durch Lügde endete für ein Pärchen aus Bielefeld am Sonntag im Klinikum. Beide waren gegen 13.15 Uhr mit ihren Hondas auf der Poller Straße in Richtung Polle unterwegs und befanden sich kurz vor der Kreuzung "Burghagen" (Ortsteil Falkenhagen), als der vorausfahrende 54-Jährige nach links in diese Straße abbiegen wollte und entsprechend abbremste. Die nachfolgende 53-Jährige bemerkte das Abbiege- und Bremsmanöver offensichtlich zu spät und fuhr trotz sofortiger Notbremsung auf die Maschine auf. Während der Mann das Klinikum nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte, musste seine Partnerin stationär aufgenommen werden. Beide Motorräder waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: