Polizei Lippe

POL-LIP: Schlangen - Zwei Rollerfahrer gestürzt

Lippe (ots) - (LW) Am Freitagnachmittag gegen 16.05 Uhr befuhren zwei Rollerfahrer aus der Schweiz (71 und 72 Jahre alt) die B 1 aus Richtung Blomberg kommend in Fahrtrichtung Schlangen. Bei den zu diesem Zeitpunkt herrschenden starken Regenfällen verlor der 71-jährige in Höhe des Parkplatzes "Schüsselgrund" die Kontrolle über seien Yamaha-Roller und stürzte auf die Seite. Er verletzte sich leicht am Bein, konnte aber die Fahrt nach ambulanter Behandlung im angeforderten Rettungswagen fortsetzen. Aufgrund des Regenwetters beabsichtigte der zweite Rollerfahrer, auf den nachfolgenden Parkplatz "Bärental" abzufahren. Dabei geriet er mit seinem Suzuki-Roller auf dem in der Zufahrt eingelassenen metallenen Wildschutzgitter ins Rutschen und stürzte ebenfalls zu Boden. Mittels eines Rettungswagens wurde er in ein Paderborner Klinikum eingeliefert, welches er aber nach ambulanter Behandlung glücklicherweise wieder verlassen konnte. An beiden Rollern entstand jeweils Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: