Polizei Lippe

POL-LIP: Extertal. Vorfahrtunfall.

Lippe (ots) - Eine verletzte Autofahrerin und hoher fünfstelliger Sachschaden ist die Bilanz eines so genannten "Vorfahrtunfalls", der sich am Donnerstag, gegen 11.00 Uhr, auf der Sternberger Straße in Asmissen ereignet hat. Eine 65-Jährige war mit ihrem PKW Jaguar auf der untergeordneten Linderbrucher Straße in Richtung Sternberger Straße unterwegs und hielt zunächst an der Einmündung an. Danach bog sie nach links auf die Sternberger Straße in Richtung Bösingfeld ein und übersah aus bislang nicht geklärter Ursache einen Sattelzug mit einem 31-Jährigen am Steuer, der vorfahrtberechtigt in Richtung Burg Sternberg fuhr. Der LKW-Fahrer bremste noch und wich nach links aus, konnte die Kollision dadurch aber auch nicht mehr verhindern. Der Sattelzug rutschte dabei in den Straßengraben. Die Autofahrerin musste verletzt ins Klinikum gefahren werden. An den beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden. Sie mussten abgeschleppt werden. Wegen der Bergung des in den Graben gerutschten Sattelzuges war die Straße bis gegen 16.00 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: