Polizei Lippe

POL-LIP: Lage. Von Leitplanke gestoppt - Führerschein einbehalten.

Lippe (ots) - Ein 26-jähriger Autofahrer ist am Montagnachmittag auf der Bielefelder Straße in Lage verunfallt. Der Mann hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt. Auslöser des Alleinfalls auf der B66 in Fahrtrichtung Lage ist nach vorliegenden Aussagen ein so genannter "Sekundenschlaf" gewesen, der den 26-Jährigen gegen 14.30 Uhr in einer Rechtskurve in Höhe der Einmündung Mauerstraße in der 70er-Zone reaktionslos werden ließ. Sein VW krachte in die gegenüberliegende Leitplanke und blieb stark beschädigt liegen. Der Fahrer wurde sicherheitshalber im Klinikum durchgecheckt. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Den Führerschein des 26-Jährigen stellte die Polizei sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: