Polizei Lippe

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Nach Kollision weiter gefahren.

Lippe (ots) - Gegen 19.00 Uhr kam es am Donnerstag zu einer seitlichen Kollision zwischen zwei Fahrzeugen auf der Nordstraße. Ein Beteiligter fuhr anschließend einfach davon. Eine 55-Jährige war in ihrem Chevrolet, vom Kreisel kommend, in Richtung Hessenring unterwegs und wollte nach links in eine Grundstückzufahrt einbiegen. Im gleichen Moment wurde sie von einem blauen PKW überholt, der ihren Wagen seitlich streifte. Ohne seinen Pflichten nachzukommen, setzte der der Überholer seine Fahrt in Richtung Hessenring bzw. B239 (Detmolder Straße) fort. Laut Zeugenaussagen könnte es sich um einen VW Golf gehandelt haben, der lippische Zulassungskennzeichen trug. Der Schaden am "Chevi" liegt bei gut 600 Euro. Weitere Hinweise zu dem blauen Fahrzeug bzw. zu dessen Fahrer nimmt das Verkehrskommissariat Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: