Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Fußgängerin verletzt - Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Lippe (ots) - Auf dem Detmolder Marktplatz ist am vergangenen Donnerstag (23. Juni) eine 57-jährige Fußgängerin durch ein Fahrrad verletzt worden. Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich zu melden. Die Frau gab an, gegen 11.15 Uhr auf der "Lange Straße" in Richtung Krumme Straße gegangen zu sein, als sie in Höhe des Marktplatzes von dem Vorderrad eines Fahrrades verletzt wurde. Das Fahrrad gehört einer 48-Jährigen, die zu Fuß, das Rad schiebend, aus Richtung Bruchstraße den Marktplatz überquerte. Da die Aussagen beider Beteiligten bzgl. der Verletzung nicht übereinstimmend sind, bittet die Polizei nun mögliche Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich zu melden. Das Verkehrskommissariat Detmold nimmt die Hinweise unter 05231 / 6090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: