Polizei Lippe

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Rettungshubschrauber nach schwerem Verkehrsunfall im Einsatz.

Lippe (ots) - Auf der Bergheimer Straße kam es am Mittwoch gegen 08.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Der Biker war auf seiner BMW außerhalb geschlossener Ortschaft in Richtung Horn unterwegs und geriet beim Durchfahren einer Rechtskurve über die Straßenmitte hinaus auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit näherte sich in Gegenrichtung ein 65-Jähriger in einem Audi mit einem Anhänger dahinter. Der Motorradfahrer schrammte zunächst seitlich an dem Audi entlang und stieß dann gegen den Anhänger, wodurch dieser samt Kupplung vom Fahrzeug abgerissen wurde. Aufgrund der Schwere der erlittenen Verletzungen wurde sofort ein Rettungshubschrauber angefordert, der aus Kassel kam und den Biker nach notärztlicher Versorgung vor Ort mitgenommen hat. Nur Minuten nach der Unfallmeldung und der Alarmierung der Rettungskräfte war ein Notarztwagen auf dem Weg zur Unfallstelle und wurde kurz vor Erreichen derselben auch in einen kleinen Unfall verwickelt. Aus Platzmangel stieß das Einsatzfahrzeug mit dem Außenspiegel eines entgegen kommenden Fahrzeugs zusammen. Es blieb bei geringen Sachschäden. Die Bergheimer Straße war bis gegen 10.45 Uhr gesperrt. Der Gesamtschaden beim ersten Unfall liegt bei geschätzten 10.000 Euro, wobei das Motorrad und der PKW-Anhänger nicht mehr fahrbereit sind.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: