Polizei Lippe

POL-LIP: Lippe
Lemgo. Rad fahren - mit Sicherheit! Seniorenseminar.

Lippe (ots) - Die Verkehrssicherheitsberatung der lippischen Polizei bietet ein kostenloses Seminar für radfahrende Senioren an. Am Donnerstag, den 7. Juli 2016, sind noch Plätze frei. Interessierte Senioren und Seniorinnen sind mit ihren Fahrrädern oder Pedelecs herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet in Lemgo beim Feuerwehrausbildungszentrum (FAZ) im Blomberger Weg 60 statt. Maximal 15 Teilnehmer (Eingang der Anrufe) werden von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr neben kurzer Theorie auch konkrete Hinweise zum sicheren Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr erfahren. Danach stehen leichte Fahrübungen und der verkehrssichere Umgang mit dem Fahrrad / Pedelec auf dem Programm. Bitte den eigenen Fahrradhelm nicht vergessen und mitbringen! Die Polizei möchte mit diesem Seminar die Kompetenz der Radfahrer und Radfahrerinnen im Straßenverkehr fördern und stärken. Die Teilnehmer haben so die Möglichkeit ihr eigenes Fahrverhalten zu optimieren und erfahren, wie sie noch mehr für ihre Sicherheit tun können. Im Anschluss wird ein Erfahrungsaustausch die Veranstaltung abrunden. Anmeldungen nimmt die -Direktion Verkehr- der Kreispolizeibehörde Lippe in der Zeit von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr unter der Rufnummer 05231 / 6091512 (Montag bis Freitag) entgegen. Unter diesem Anschluss erhalten Sie auch weitere Infos zur Veranstaltung. Weitere Seminare dieser Art sind im Kreisgebiet Lippe geplant und werden zeitnah bekannt gegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: