Polizei Lippe

POL-LIP: Blomberg. Fünf Verletzte.

Lippe (ots) - Bei einem "Vorfahrtunfall" auf der Istruper Straße / Am Mühlenfeld sind am frühen Montagabend fünf Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden. Alle mussten in Kliniken behandelt werden. Eine 17-Jährige (begleitetes Fahren) war gegen 19.00 Uhr in Begleitung ihrer Eltern in einem Hyundai auf der Istruper Straße in Richtung Istrup unterwegs und hatte gerade die Einmündung "Am Mühlenfeld" erreicht, als von dort eine 18-Jährige in Begleitung ihrer Schwester mit ihrem VW Polo heraus zog und in die Beifahrerseite des Hyundai krachte. Alle Fahrzeuginsassen wurden bei der Kollision leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Die Istruper Straße war bis gegen 20.45 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: