Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Richter ordnete die "Einstweilige Unterbringung" an.

Lippe (ots) - Im Fall des 47-jährigen Lemgoers, der am Dienstagmorgen Polizeibeamte in Brake mit einem Gewehr bedrohte (wir berichteten am Dienstag ausführlich), hat der zuständige Haftrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Detmold am Mittwochmorgen die "einstweilige Unterbringung/Einweisung" des Tatverdächtigen in eine psychiatrische Einrichtung per Beschluss angeordnet. Der Mann wird dort aufgrund seines Gesundheitszustandes in der geschlossenen Abteilung betreut. Die Ermittlungen in dem Fall dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: