POL-LIP: Detmold. Kleinkind lief vors Auto.

Lippe (ots) - In der Siegfriedstraße ist am Sonntagabend ein 3-jähriger Junge auf die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Sylbeckestraße gegen 18.00 Uhr. Die Eltern standen mit ihrem Kind bei Rotlicht an der Fußgängerfurt der Siegfriedstraße und warteten auf Grünlicht, um diese in Richtung Sylbeckestraße zu überqueren. Ein 61-Jähriger war zu dieser Zeit mit seinem VW Caddy auf der Siegfriedstraße in Richtung Innenstadt unterwegs und wollte gerade bei Grünlicht die Einmündung passieren, als der 3-Jährige aus seiner Sicht von links bei Rotlicht über die Straße lief und seitlich gegen das Fahrzeug prallte. Der Junge hatte sich nach derzeit vorliegenden Angaben von der Hand der Mutter losgerissen. Bislang sind schwere Verletzungen des Kindes nicht bekannt geworden, jedoch wurde das Kind vorsorglich stationär aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: