Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold / Horn-Bad Meinberg. Dreiste Diebe gefasst.

Lippe (ots) - Mit einer dreisten Masche stahlen drei Diebe am Donnerstag einen ganzen Einkaufswagen voller Waren aus einem Verbrauchermarkt an der Brunnenstraße in Bad Meinberg. Gegen 14 Uhr erbeuteten die drei Männer Schnaps, Kleidung und Süßwaren im Wert von etwa 250 Euro, indem zwei von ihnen den genutzten Einkaufswagen in Richtung des Markteingangs schoben. Dort wartete der dritte Täter und betätigte die Lichtschranke, so dass sich die Türen öffneten. Die Männer hatten die Ware zuvor in Jutebeutel verstaut und verließen den Markt unerkannt. Nur 40 Minuten später versuchten sie die gleiche Masche in einem Verbrauchermarkt in der Felix-Fechenbach-Straße in Detmold. Hier konnten zwei von ihnen jedoch bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden. Es handelte sich um rumänische Staatsbürger (25 und 19 Jahre alt). Den 25-Jährigen, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat, schickte ein Richter umgehend in Untersuchungshaft. Der 19-Jährige ist in Dortmund gemeldet und durfte nach einer erkennungsdienslichen Behandlung vorerst wieder gehen. Die Fahndung nach dem dritten Dieb läuft weiter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: