Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Radfahrer von PKW erfasst und verletzt - Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Lippe (ots) - Auf dem Radweg an der Hornschen Straße in der Detmolder Innenstadt kam es am Donnerstag gegen 09.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde und anschließend im Klinikum behandelt werden musste. Der 26-jährige Radler war auf dem linkseitigen Radweg der Hornschen Straße unterwegs in Richtung Innenstadt und hatte gerade das Tankstellengelände hinter der Einmündung Krohnstraße passiert, als aus Richtung Innenstadt ein Opel mit einem 36-Jährigen am Steuer angefahren kam und nach rechts in die Einfahrt zur Lippischen Landesbibliothek einbog. Dabei kam es zur Kollision mit dem Radfahrer, der daraufhin stürzte. Vor Ort ist ein Zeuge gewesen, der den Unfall mitbekommen haben muss, dessen Personalien der Polizei allerdings nicht bekannt sind. Das Verkehrskommissariat Detmold bittet im Rahmen der Ermittlungen diesen Zeugen und mögliche andere, die etwas im Zusammenhang mit dem Unfall beobachtet haben, sich unter 05231 / 6090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: