Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Feuer im Wohnhaus - Frau gestorben.

Lippe (ots) - Gegen 18.30 Uhr ist am Himmelfahrtstag ein Feuer in einem Einfamilienhaus in der Emilienstraße ausgebrochen. Die 71-jährige Bewohnerin überlebte den Brand nicht. Anwohner entdeckten erste Rauchwolken über dem Haus und alarmierten sofort die Rettungskräfte. Zeitgleich verschafften sie sich Zugang in das Erdgeschoss, um die dort erkennbaren Flammen zu löschen, was aber nicht gelang. Nur kurze Zeit später traf auch schon die Feuerwehr ein und hatte den Brand recht schnell unter Kontrolle. Für die 71-jährige Bewohnerin des Hauses kam allerdings jede Hilfe zu spät. Ein mit Haus lebender Hund blieb unversehrt und konnte von den Wehrleuten in Sicherheit gebracht werden. Warum das Feuer ausgebrochen ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Auch zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: