Polizei Lippe

POL-LIP: Leopoldshöhe. Aufgefahren.

Lippe (ots) - Eine leicht verletzte Fahrerin und Sachschaden in Höhe von gut 20.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Detmolder Straße (B66) in Höhe der Grester Straße ereignet hat. Gegen 13.30 Uhr war ein 39-Jähriger mit seinem BMW auf der Detmolder Straße in Richtung Lage unterwegs und registrierte zu spät, dass eine vor ihm fahrende 50-Jährige ihren VW Golf abbremsen musste, weil sie nach links in die Grester Straße abbiegen wollte. Der BMW krachte in das Heck des VWs, wobei sich die Fahrerin im Golf leicht verletzte und ambulant im Klinikum behandelt werden musste. Während der Unfallaufnahme fing der BMW Feuer, das die Polizei zunächst durch eigene Bordmittel bekämpfen konnte. Schließlich musste die Feuerwehr nachalarmiert werden, die die Flammen dann endgültig erstickte. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: