Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Streife hatte den richtigen "Riecher".

Lippe (ots) - Am frühen Freitagmorgen stoppte eine Streife der Detmolder Polizei ein Golf-Cabriolet mit Cuxhavener Kennzeichen in der Londoner Straße. Der Wagen war gestohlen. Das Auto fiel gegen 01.30 Uhr auf dem Nordring auf und die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. Als die die entsprechenden Anhaltezeichen gaben, beschleunigte der Fahrer des Golfs und versuchte über die Braker Straße zu entkommen. In der Londoner Straße stellte die Streife das Fahrzeug, wobei der Streifenwagen leicht beschädigt wurde. Der Fahrer türmte anschließend zu Fuß, konnte aber kurze Zeit später festgenommen werden. Die anderen beiden Insassen im Golf, darunter eine 16-Jährige aus Oldenburg, wurden ebenfalls vorläufig festgenommen. Es stellte sich heraus, dass der Golf in Norddeutschland gestohlen worden war. Die 16-Jährige wurde in die Obhut des Jugendamtes genommen, weil sie aus einer Einrichtung in Oldenburg abgängig ist. Die beiden 20-Jährigen stammen ebenfalls aus Norddeutschland und stehen im Verdacht, an weiteren Straftaten beteiligt zu sein, da die Polizei entsprechende Indizien dafür fand. Die Ermittlungen dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: