Polizei Lippe

POL-LIP: Leopoldshöhe. Eine Verletzte bei Auffahrunfall.

Lippe (ots) - Auf der Detmolder Straße in Asemissen kam es am Dienstagabend zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Fahrerin verletzt wurde. Eine 46-Jährige war gegen 18.15 Uhr mit ihrem BMW in Richtung Lage unterwegs und musste etwa 100 Meter vor der Einmündung zur Grester Straße wegen eines Rückstaus, der sich vor ihr gebildet hatte, bis zum Stillstand abbremsen. Zu dem Zeitpunkt befand sich eine 26-Jährige in ihrem Honda Civic hinter dem BMW und erkannte das Bremsmanöver vor ihr zu spät. Sie bremste zwar noch voll ab, krachte aber dennoch in das Heck des Wagens. Die BMW-Fahrerin ist vorsichtshalber zwecks weiterer Untersuchungen ist Klinikum gefahren worden. An beiden Fahrzeugen entstanden entsprechende Sachschäden. Sie blieben fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: