Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold - Um Geldbörse erleichtert

Lippe (ots) - (LW) Mit dem "Tanztrick" wurde ein 23-jähriger Bielefelder in der Hermannstraße um seine Geldbörse gebracht. Der junge Mann war auf dem Weg zum Taxistand am Bahnhof, als ihm ein "offenbar fröhlich gelaunter" jungen Mann entgegen kam. Dieser fasste den Geschädigten kurz an den Hüften und tanzte um ihn herum. Obwohl der Bielefelder den "Tänzer" sofort von sich weg schob, hatte dieser ihm bereits die Geldbörse aus der Gesäßtasche entwendet. Dies bemerkte der Geschädigte allerdings erst, als er später einen Taxifahrer bezahlen wollte. Der Täter war 175 cm groß, ca. 25 - 30 Jahre alt, hatte eine schlanke Statur und gegeeltes schwarzes kurzes lockiges Haar. Er trug eine dunkle Lederjacke und hatte ein insgesamt südländisch wirkendes Aussehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: