Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Aufgefahren.

Lippe (ots) - Auf der Hauptstraße (B239) im Ortsteil Holzhausen kam es am Sonntag zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Beteiligter leicht verletzt wurde. Eine 77-Jährige war gegen 17.30 Uhr mit ihrem VW Polo in Richtung Bad Salzuflen unterwegs und fuhr an der Kreuzung "Heerserheider Straße" auf einen Ford Focus auf, der bei Rotlicht in einer Fahrzeugschlange vor der Ampel stand. Durch den Aufprall ist der Ford noch auf einen davor stehenden Ford Escort geschoben worden. Der 55-jährige Focus-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und ist vorsorglich ins Klinikum gebracht worden. Sein Wagen und der Polo mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: