Polizei Lippe

POL-LIP: Leopoldshöhe. Reh lief seitlich in Motorrad - Biker schwer verletzt.

Lippe (ots) - Zu einem "Wildunfall" kam es am Sonntagabend auf der Hövenstraße im Ortsteil Greste, bei dem ein 49-jähriger Biker aus Halle schwer verletzt wurde. Der Mann war gegen 18.00 Uhr auf seiner Honda von Greste nach Leopoldshöhe unterwegs, als plötzlich aus einer rechtsseitigen Begrünung ein Reh sprang und seitlich gegen das Motorrad prallte. Der Biker verlor dadurch die Kontrolle über seine Maschine und rutschte in den gegenüberliegenden Straßengraben. Er musste anschließend ins Klinikum gebracht werden. Das offensichtlich verwundete Reh, Blutspuren wurden am Motorrad festgestellt, konnte trotz intensiver Nachsuche vor Ort nicht gefunden werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: