Polizei Lippe

POL-LIP: Horn - Bad Meinberg. Schüler angefahren - Polizei sucht Zeugen.

Lippe (ots) - Ein 15-Jähriger ist am Dienstagnachmittag beim Verlassen eines Busses an der Haltestelle in der Nordstraße von einem PKW angefahren und leicht verletzt worden. Die Fahrerin des PKWs wird gebeten sich zu melden. Der Unfall ereignete sich gegen 15.15 Uhr, als der Junge hinter dem Bus die Straße überqueren wollte und dabei leicht von einem hellblauen PKW, der in Richtung Innenstadt fuhr, berührt wurde. Die Fahrerin des Fahrzeugs hielt an und fragte nach, ob der 15-Jährige verletzt sei. Nachdem dieser das verneinte, setzte sie ihre Fahrt fort. Später stellten sich dann doch leichte Verletzungen heraus und der Junge suchte einen Arzt auf. Die Fahrerin soll schulterlange dunkle Haare haben und sprach gebrochenes Deutsch. Wer den Vorfall beobachtet hat oder auch Angaben zum Fahrzeug oder zur Fahrerin machen kann, wird ebenfalls gebeten sich unter 05231 / 6090 beim Verkehrskommissariat Detmold zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: