Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Bei Auffahrunfall leicht verletzt.

Lippe (ots) - Im Feierabendverkehr kam es am Mittwochabend auf der Herforder Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine 24-jährige Frau leichte Verletzungen zuzog. Ein 19-jähriger Opelfahrer aus Lemgo befuhr gegen 17:30 Uhr die Herforder Straße in Richtung Lemgo. Das die vor ihm fahrenden Fahrzeuge bremsen mussten, erkannte der junge Mann offensichtlich zu spät und fuhr auf den VW der 24-Jährigen auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den davor stehenden Wagen geschoben. Sowohl der VW als auch der Opel mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 13.000 Euro. Durch die notwendige Sperrung der Herforder Straße kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: