Polizei Lippe

POL-LIP: Horn - Bad Meinberg. Kollision im Begegnungsverkehr.

Lippe (ots) - Ein 23-jähriger Autofahrer schilderte der Polizei am Dienstag einen Verkehrsunfall, an dem er selbst gegen 09.50 Uhr auf der B1 zwischen Horn und Schlangen beteiligt war. Der andere Beteiligte ist nach der Kollision weiter gefahren. Der 23-Jährige war mit seinem Audi vom Typ A3 in Richtung Horn unterwegs und benutzte die linksseitige der in seine Fahrtrichtung vorhandenen zwei Fahrspuren, weil er gerade einen LKW überholte. Im gleichen Moment kam ihm aus Richtung Horn auf der Spur für den Gegenverkehr (also auf der Fahrspur des Audifahrers) ein BMW Kombi entgegen. Die Fahrzeuge berührten sich seitlich, wodurch die Außenspiegel aneinander krachten und hörbar zu Bruch gingen. Der Audi-Fahrer wendete an der Abfahrt "Waldschlösschen" und fuhr zurück, in der Hoffnung, der andere Fahrer würde irgendwo auf der Strecke in Fahrtrichtung Paderborn warten. Es war jedoch nichts von ihm zu sehen. Bei dem Wagen soll es sich um einen silbernen BMW-Kombi der 5er-Reihe gehandelt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen können. Sie werden gebeten, sich unter 05231 / 6090 beim Verkehrskommissariat in Detmold zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: