Polizei Lippe

POL-LIP: Leopoldshöhe - Gegen Laterne geprallt

Lippe (ots) - (LW) Ein 63-jähriger BMW-Fahrer aus Leopoldshöhe kam am Samstagabend gegen 22.50 Uhr beim Durchfahren des Kreisels Herforder Strasse / Bielefelder Strasse von der Fahrbahn ab. Nachdem er zuerst gegen den Bordstein geprallt war, überfuhr er im Anschluss eine Verkehrsinsel, wobei er ein Verkehrschild beschädigte. Danach prallte der Pkw frontal gegen eine Straßenlaterne, die durch den Aufprall umknickte. Erst dann endete die Fahrt im angrenzenden Straßengraben. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Da der Verdacht bestand, dass der Unfallverursacher vor Antritt der Fahrt Alkohol zu sich genommen hatte, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein des 63-järigen sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: