Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Erneut Koniferen in Flammen.

Lippe (ots) - Die Feuerwehr musste am Donnerstagmorgen gegen 10.30 Uhr in die Jenaer Straße ausrücken. Dort standen fünf Koniferen in Flammen. Die "Lebensbäume" gehören zu einer Grundstückseinfriedung. Die Wehrleute löschten das Feuer und konnten so einen Teil der "Lebensbaum-Hecke" erhalten. Wie der Brand entstanden ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Bereits am 10. März hat es auf der gegenüber liegenden Straßenseite in ähnlicher Form gebrannt. Damals wurden sieben Koniferen innerhalb einer Grundstückshecke durch ein Feuer zerstört (wir berichteten am 10. März). Der Gesamtschaden liegt nunmehr bei etwa 1.500 Euro. Hinweise im Zusammenhang mit den Heckenbränden nimmt das KK 1 in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: