Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Lippe (ots) - Im Rahmen der Ermittlungen nach einem Verkehrsunfall auf der Pivitsheider Straße bittet die Polizei mindestens zwei Autofahrer, sich zu melden. Der Unfall ereignete sich am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, im Bereich der Einmündung "Pivitsheider Straße / Obernienhagen". Ein 20-Jähriger war mit seinem BMW auf der Straße "Obernienhagen" in Richtung Pivitsheider Straße unterwegs, um nach links auf diese in Richtung Bielefelder Straße einzubiegen. Er stoppte zunächst und bog dann nach links ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem vorfahrtberechtigten Roller eines 46-Jährigen, der die Pivitsheider Straße in Richtung B 239 befuhr. Der Zweiradfahrer erlitt einige Blessuren und ist zur Beobachtung ins Klinikum eingeliefert worden. Unmittelbar vor der Kollision bogen zwei Fahrzeuge von der Pivitsheider Straße kommend nach rechts in die Straße "Obernienhagen" ab. Die Fahrer dieser beiden Fahrzeuge, denen der Rollerfahrer aufgefallen sein müsste, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Detmold unter 05231 / 6090 als Zeugen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: