Polizei Lippe

POL-LIP: Lage. Verkehrsschild umgefahren und abgehauen.

Lippe (ots) - Die Polizei hat am Sonntag gegen 18.45 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Bielefelder Straße, Höhe Mauerstraße, aufgenommen. Anhand der vorgefundenen Spuren muss ein bislang unbekanntes Fahrzeug in Richtung Bielefeld gelenkt worden sein. In Höhe der Mauerstraße hat der Fahrer oder die Fahrerin die Kontrolle über den Wagen verloren und ist im rechtsseitigen Straßengraben gelandet. Das Auto hat dabei noch ein Verkehrsschild demoliert. Auch hat der Wagen Öl verloren. Entsprechende Spuren waren im Straßengraben erkennbar. Der oder die Verursacher/in ist offensichtlich wieder in Richtung Lage zurück gefahren und ist nicht den erforderlichen Pflichten nachgekommen. Die Unfallspuren wurden erstmalig gegen 17.00 Uhr von Passanten festgestellt. Vom Unfallfahrzeug blieben auch Kunststoffteile zurück. Entsprechende Ermittlungen nach dem möglichen Fahrzeugtyp sind in die Wege geleitet worden. Wer Angaben zu dem Verkehrsunfall bzw. zum Fahrer oder der Fahrerin oder dem Fahrzeug, das beschädigt sein müsste, machen kann, möge sich bitte unter 05222 / 98180 an das Verkehrskommissariat Bad Salzuflen wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: