Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Es war kein Poltergeist.

Lippe (ots) - Die Bewohner eines Hauses in der Sachsenstraße wurden am späten Sonntagabend durch ein Poltern aufgeschreckt. Als sie der Sache gegen 22.00 Uhr auf den Grund gingen, mussten sie feststellen, dass offenbar ein Unbekannter in den Keller eingedrungen war und dort die Geräusche verursacht hat. Sein eigener Lärm veranlasste den Eindringling offensichtlich selbst, schnell wieder zu verschwinden. Obwohl die Bewohner schnell reagierten, war der Unbekannte bereits wieder (ohne Beute) verschwunden. Wer Beobachtungen im Bereich der Sachsenstraße oder in der näheren Umgebung gemacht hat, die möglicherweise mit der Tat etwas zu tun haben könnten, möge sich bitte unter 05231 / 6090 beim KK 2 in Detmold melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: