Polizei Lippe

POL-LIP: Einbrecher verletzt sich selbst 32105 Bad Salzuflen

Lippe (ots) - (hr) Am Freitagabend kam es in Bad Salzuflen in der Augustastraße zu einem versuchten Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus. Der von der Arbeit heimkehrende Inhaber entdeckte, dass seine Wohnungstür Hebelspuren aufwies und dass eine Butzenglasscheibe eingeschlagen war. Offensichtlich hatte sich dabei der Täter selbst verletzt, denn eine Blutspur führte von der Wohnung im 1. Obergeschoss hinab ins Erdgeschoss zur Tür eines 30jährigen Salzuflers, der ebenfalls Mieter in dem Haus ist. Durch die herbeigerufene Polizei wurde anschließend festgestellt, dass sich der vermeintliche Täter bereits im Klinikum Herford befand, wo seine Armverletzung operiert werden musste. Er hatte sich beim Einschlagen der Glasscheibe eine Arterie verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: