Polizei Lippe

POL-LIP: Leopoldshöhe-Asemissen. Raubüberfall auf Gaststätte.

Lippe (ots) - Am Montagabend war eine Gaststätte in der Bahnhofstraße das Ziel eines bislang unbekannten Räubers. Gegen 19:45 Uhr betrat der maskierte Mann das Restaurant und forderte unter Vorhalt einer Pistole Geld. Nachdem der Mann seine Beute in einer Tasche verstaut hatte, flüchtete er entlang der dortigen Gleise in Richtung Bielefeld. Der Täter ist vermutlich noch recht jung, ist etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, hat eine sehr schmale Statur und sprach deutsch mit Akzent. Der Mann trug schwarze Handschuhe und war mit einer hellen Hose und einem rot-blau gestreiften Oberteil bekleidet. Auf dem Kopf trug der Täter eine graue Wollmaske mit Sehschlitzen. Hinweise auf die beschriebene Person bitte an das Kriminalkommissariat 2 in Detmold unter der Rufnummer 05231-6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: