Polizei Lippe

POL-LIP: 36-jähriger bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Lippe (ots) - (LW)Blomberg Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße wurde am Freitagabend gegen 18.00 Uhr ein 36-jähriger Pkw-Führer aus Blomberg getötet. Zu dem Unfall kam es, als der Blomberger mit seinem Seat auf der Ostwestfalenstraße in Richtung Lemgo fuhr und in Höhe der Ortschaft Großenmarpe nach einem Überholvorgang mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidierte. Er wurde bei der Kollision in dem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch am Unfallort. Der 44 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges wurde leicht verletzt in ein nahegelegenes Klinikum eingeliefert. Die Bergung des Lkw gestaltete sich als schwierig, da dieser nach der Kollision nach rechts von der Fahrbahn abkam und bis an die Achsen im Erdreich versank. Da unklar war, ob die Dieseltanks der Zugmaschine intakt geblieben waren, wurde die Untere Wasserbehörde hinzugezogen. Die Ostwestfalenstraße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: