Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Vermisster 21-Jähriger in ärztlicher Obhut.

Lippe (ots) - Am Dienstagmittag klärte sich "das Verschwinden" des 21-Jährigen aus Detmold. Die Polizei erhielt gegen 12.30 Uhr die Nachricht, dass Heinz-Peter P. die vergangene Nacht aufgrund seines depressiven Gesundheitszustandes in einem Klinikum verbracht hat. Im Laufe des heutigen Vormittages wurde er dann in spezielle ärztliche Betreuung übergeben, so dass der Aufenthaltsort jetzt bekannt ist. Ich bitte die Redaktionen, das Bild von den Homepages zu nehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: