Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Radfahrer schwer verletzt.

Lippe (ots) - Am (heutigen) Donnerstagmorgen, gegen 8 Uhr, ereignete sich auf der Herforder Straße, auf Höhe der Straße Auf dem Rauhen Kamp, ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 40-jähriger Radfahrer schwere Kopfverletzungen zuzog. Zuvor befuhr der Lemgoer mit seinem Fahrrad den Radweg in Richtung Lieme. Ein 57-jähriger Audi Fahrer aus Bad Salzuflen befuhr zeitgleich die Herforder Straße in Richtung Lemgo. Beim Rechtsabbiegen auf einen Parkplatz übersah er offenbar den Radler und erfasste ihn mit seinem PKW. Der Radfahrer, der keinen Schutzhelm trug, wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: