Polizei Lippe

POL-LIP: Sachschadensunfall Fahrer flüchtet zu Fuß

Lippe (ots) - 32683 Barntrup (ho) Ein bislang unfallflüchtiger Fahrer befuhr am Freitag gegen 16:15 Uhr mit einem silbernen Mercedes die Bellenbruchstraße aus Richtung Alverdisser Str. in Richtung Triftstraße. Vor der Einmündung Heinrich- Sölter- Str. touchierte er mit der linken Fahrzeugseite zwei dort befindliche Pflanzringe. Aus dem vorderen Pflanzring wurde ein großes Betonteil herausgerissen, welches am rechten Fahrbahnrand liegen blieb. Der hintere Betonring wies nach dem Aufprall mehrere Risse auf. Der Mercedes wurde bei dem Anprall stark beschädigt. Mehrere Fahrzeugteile blieben an der Unfallstelle liegen. Nach dem Unfall hielt der Verursacher kurz an und fuhr dann weiter in Richtung Im Busewinkel. Er stellte den total beschädigten PKW gegenüber dem Haus Nr. 39 ab. Vor Eintreffen der Polizei flüchtete der Fahrer zu Fuß. Es soll sich dabei um einen jungen Mann gehandelt haben, ca 25 bis 30 Jahre alt, schlank, etwa 1.80 m groß, kurze schwarze Haare. Er trug schwarzen Kapuzenpullover, Jeans und weiße Turnschuhe. Die Polizei ermittelt nun beim Fahrzeughalter wegen Unfallflucht. Sachschaden ca. 11000 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei, Tel. 05231-6090

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: