Polizei Lippe

POL-LIP: Lügde. Kollision im Kreisel.

Lippe (ots) - Im Kreisverkehr an der Pyrmonter Straße stießen am Mittwochnachmittag ein Omnibus und ein PKW zusammen. Personen sind dabei nicht verletzt worden. Der 55-jährige Busfahrer befuhr gegen 13.15 Uhr mit seinem Linienbus die Pyrmonter Straße in Richtung Bad Pyrmont und scherte in den Kreisverkehr ein. Ein 76-Jähriger aus Holzminden war mit seinem PKW Suzuki auf der Pyrmonter Straße in Richtung Lügde unterwegs und beachtete beim Einscheren in den Kreisel nicht die Vorfahrt des dort fahrenden Omnibusses, so dass die Fahrzeuge zusammen stießen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Die Insassen des Busses, darunter auch einige Schüler hatten das Fahrzeug bei Eintreffen der Polizei verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: