Polizei Lippe

POL-LIP: Kinder werfen Steine auf die Ostwestfalenstraße

Lippe (ots) - 32825 Blomberg. 3 bisher unbekannte Kinder warfen am Freitag, 03.01.2014, um 16.20 Uhr Steine von einer Brücke über der Ostwestfalenstraße und trafen 2 hintereinander fahrende Pkw, die nur leicht beschädigt wurden. Die beiden Frauen, eine aus Steinheim in einem Opel Zafira, eine aus Blomberg im VW Polo (diese hatte auch noch ihren 13-jährigen Sohn dabei) befuhren die Ostwestfalenstraße in Richtung Steinheim. ie Straße Westerholz führt über der Ostwestfalenstraße. Auf dieser Brücke bemerkten sie drei am Geländer stehende Kinder. Als beide Fahrzeuge die Brücke passierten, erschraken die Fahrerinnen durch einen sehr lauten Knall.Sie hielten ihre Pkw sofort am rechten Fahrbahnrand der Ostwestfalenstraße an. Eine Zeugin stieg aus und sah, wie drei Kinder sehr schnell in Richtung Industriegebiet Blomberg davonliefen. Die Zeugin beschreibt sie wie folgt: 2 Kinder etwa gleich groß, das dritte Kind ca. einen halben Kopf kleiner als die anderen beiden. Vermutlich handelte es sich um Jungen im Alter von ca. 10 bis 12 Jahren, alle waren dunkel gekleidet. An beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden, was darauf schließen lässt, dass die Kinder nur kleine Steinchen warfen, wodurch es jedoch auch zu einem folgenschweren Unfall hätte kommen können.

jsc

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: