Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Kind verletzt sich beim Übersteigen eines Zaunes

    Gevelsberg (ots) - Am 03.06.2007, gegen 18.20 Uhr, kommt es auf dem Gelände einer städtischen Einrichtung zu einem Unfall. Ein 14-jähriger Schüler bleibt beim Übersteigen eines 2 m hohen Metallzaunes mit einem Ring am Finger seiner linken Hand an einer Metallspitze hängen und verletzt sich an der Hand. Der Schüler wird nach Behandlung durch einen Notart mit einem Rettungswagen in eine Wuppertaler Klink gebracht.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: